• 25Teiche

Unser Fischeintopf mit geräuchertem Forellenfilet

Für 2 - 4 Portionen (abhängig davon ob Vorspeise oder Hauptspeise)


400 g bis 500 g festkochende Kartoffeln

150 g Lauch

100 g Knollensellerie

50 g Lauchzwiebel

1 Gemüsezwiebel

1 Knoblauchzehe

2 Esslöffel Butter

1 Liter Brühe oder Fischsud

Salz, Pfeffer, Majoran

100 - 150 g geräucherte Forelle

1 Esslöffel frisch gehackte Petersilie

1 Teelöffel Frischkäse pro Portion


Zubereitung

1.Den Lauch der Länge nach einschneiden, waschen, putzen und in schmale Ringe schneiden. Kartoffeln und Sellerie schälen, dann waschen und in kleine Stücke schneiden.

2. Die Zwiebel, Lauchzwiebeln und den Knoblauch abziehen, hacken und in einem Topf mit zerlassener Butter glasig schwitzen. Das Gemüse zugeben und kurz mitschwitzen. Danach mit der Brühe oder dem Fond aufgießen. Salzen, pfeffern und Majoran dazugeben. Alles bei mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln lassen.

3. Einen großen Teil der Gemüsewürfel aus der Suppe nehmen, den Rest pürieren und die Gemüsewürfel wieder einlegen. Das geräucherte Forellenfilet zerpflücken und in die Suppe geben. Alles ca. 5 Minuten ziehen lassen, abschmecken und einen Teelöffel Frischkäse pro Portion auf den Teller geben. Dann mit Petersilie bestreuen und servieren.


Guten Appetit!



99 Ansichten

Engels / Finsterer Forellenhof Rottstock GbR, Dorfstraße 26 A, 14793 Gräben/Rottstock - Route zu 25 Teiche planen

Newsletter

©2013 - 2019 25Teiche